Blickle-Scheerbarth-Kronberg Podium NLS 8

News

Alle Beiträge zu "GT4"

IMG_3185
090522
Zwei Podestplätze für W&S Motorsport bei der Generalprobe für das 24h-Rennen am Nürburgring

W&S Motorsport trat mit zwei Porsche 718 Cayman GT4 CS bei der Generalprobe zu den 24 Stunden am Nürburgring an und fuhr bei den ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring Qualifiers zwei Podestplätze ein.

Mehr lesen
GTM122_042408383307904LS_LS
250422
Podium und Pech für W&S Motorsport beim ADAC GT4 Germany Saisonauftakt in Oschersleben

Beim Saisonauftakt der ADAC GT4 Germany in Oschersleben erlebte W&S Motorsport ein Wochenende mit Höhen und Tiefen.

Mehr lesen
IMG_6732
250422
AVIA W&S Motorsport erneut auf dem NLS-Podium und in den Top 20

Zur 53. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy ging es für W&S Motorsport mit vier Porsche an den Nürburgring. Das Fahrertrio Daniel Blickle, Tim Scheerbarth und Ralf Schall beendete das Rennen nach vier Stunden auf dem dritten Platz der Cup 2 und auf Rang 18 im gesamten Feld.

Mehr lesen
Andrey Solukovtsev (li.) u. Mikhail Loboda (re.) auf dem Podium
040422
Erste Pole Position und erstes Podium für W&S Motorsport beim GT4 European Series-Debüt

Am Wochenende eröffnete W&S Motorsport in Imola die Saison der GT4 European Series. Die Mannschaft von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas startete mit zwei Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari in einem Feld von 48 Fahrzeugen.

Mehr lesen
NLS122_032614183323347JB_JB
280322
Top 20 Platzierung und zwei Podestplätze für AVIA W&S Motorsport

Mit der 67. ADAC Westfalenfahrt am Samstag (26.03.2022) begann die Saison der Nürburgring Langstrecken-Serie für W&S Motorsport erfolgreich. Alle vier eingesetzten Porsche des Teams von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas überquerten die Ziellinie fehlerfrei und das Team wurde mit zwei dritten Plätzen in ihrer Klasse belohnt.

Mehr lesen
IMG_7550
230322
Saisonvorbereitungen von W&S Motorsport mit über 10.000 Testkilometern abgeschlossen

An insgesamt zehn Tagen wurden 1.693 Runden oder umgerechnet 10.423 Kilometer auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich, dem Hockenheimring und auf dem Nürburgring absolviert.

Mehr lesen
Leon Wassertheurer (li.) und Leo Pichler (re.)
160322
W&S Motorsport startet mit drittem Cayman GT4 und zwei schnellen Youngstern in der ADAC GT4 Germany

W&S Motorsport baut das Engagement in der ADAC GT4 Germany weiter aus und setzt in der neuen Saison ein drittes Fahrzeug ein. Der Porsche 718 Cayman GT4 MR des Teams wird von den jungen Talenten Leo Pichler (20/AUT) und Leon Wassertheurer (19/Stuttgart) pilotiert.

Mehr lesen
Porsche 991 GT3 Cup 992 Heckansicht
020322
W&S Motorsport und AVIA auf gemeinsamer Mission Titelverteidigung in der Nürburgring Langstrecken-Serie

W&S Motorsport und AVIA bauen die Partnerschaft weiter aus. Das Team aus Ofterdingen und der Tankstellenbetreiber und Energiehändler aus München gehen gemeinsam als AVIA W&S Motorsport in der Nürburgring Langstrecken-Serie mit zwei Porsche an den Start.

Mehr lesen
Finn Zulauf (li.) und Daniel Schellhaas (re.) W&S Motorsport GmbH
170222
Nachwuchstalent Finn Zulauf verstärkt AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany

AVIA W&S Motorsport tritt in der Saison 2022 mit dem Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport in der ADAC GT4 Germany an und holt Finn Zulauf an Bord. 

Mehr lesen
W&S Motorsport 2022-1
150222
Nationaler und internationaler GT4 Einsatz von Still und Kronberg mit W&S Motorsport

W&S Motorsport geht mit Max Kronberg und Hendrik Still auf nationaler und internationaler GT4 Bühne an den Start. Das deutsche Fahrerduo wird einen neuen Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport pilotieren.

Mehr lesen
WS2022_GT4EM_37_GT4_FINAL_2
080222
W&S Motorsport startet zusammen mit ISKRA Motorsport in der GT4 European Series

Das Rennteam W&S Motorsport bestreitet gemeinsam mit ISKRA Motorsport die Saison 2022 der GT4 European Series. Als Einsatzfahrzeug setzt das Siegerteam der Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing auf den neuen Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport. 

Mehr lesen
WS Motorsport-AVIA_GT4 Germany_2022_5
030222
W&S Motorsport und AVIA racing treten gemeinsam in der ADAC GT4 Germany an

W&S Motorsport und der Tankstellenbetreiber und Energiehändler AVIA aus München gehen gemeinsam als AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany an den Start. Nicolaj Møller Madsen (28/DEN) wird den Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport im AVIA racing Design pilotieren.

Mehr lesen
IMG_7537
120122
24 Podestplätze bei 26 Rennen als beste Bilanz in der Teamgeschichte von W&S Motorsport

Das Rennteam von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas aus dem schwäbischen Ofterdingen kann für 2021 die beste Erfolgsbilanz in der 10-jährigen Teamgeschichte vorweisen.

Mehr lesen
MIB_9181
081121
GT4 Germany: Zwei Mal Podium am Nürburgring für die Space Drive Piloten von W&S Motorsport

Die finalen zwei Läufe der ADAC GT4 Germany wurden am 6. und 7. November auf dem Nürburgring ausgetragen.

Mehr lesen
IMG_0389
291021
Stürmisches und aufregendes ADAC GT4 Germany Wochenende für W&S Motorsport in Hockenheim

Im Rahmen des ADAC GT Masters gastierte die ADAC GT4 Germany am 23. und 24. Oktober 2021 für zwei Rennen auf dem traditionsreichen Hockenheimring im Norden Badens.

Mehr lesen
  • Seite 1