Archiv

Alle Beiträge zu "News aus 2018"

Bild-22g
010918
Rennbericht VLN 6 – Knallende Korken beim Team CARE FOR CLIMATE®

Mit nur 0,2 Sekunden Rückstand startete der CARE FOR CLIMATE® Cayman 981 beim 6. VLN Lauf am 1. September vom zweiten Platz in der Klasse V5. In einem nervenaufreibenden Rennen kämpften Niklas Steinhaus, Daniel Blickle und die Mechaniker-Crew von W&S Motorsport sich gemeinsam auf den ersten Platz vor und bauten den Abstand auf die Konkurrenz sukzessive und souverän aus.

Mehr lesen
Bild-24
180818
Rennbericht VLN 5 – Team CARE FOR CLIMATE® mit drittschnellster Runde aller Cup-Porsche

Am Freitag vor dem VLN-Saison-Highlight, dem 6h-Rennen, besuchte Bundesagrarministerin Julia Klöckner das Team CARE FOR CLIMATE®, um unser „rollendes Entwicklungslabor“ bei 260 km/h über die Nürburgring-Nordschleife live zu erleben.

Mehr lesen
0U9A0841
100618
Rennbereicht VLN 3 + 4 - VLN 3 bringt Cayman 981 auf Platz 2 in der V5 und Platz 3 in der Serienwagenmeisterschaft

VLN 3 bringt Cayman 981 auf Platz 2 in der V5 und Platz 3 in der Serienwagenmeisterschaft.

Mehr lesen
0U9A0841
100518
Rennbericht VLN 2 + 24h Qualifikationsrennen 2018

Am 7. April, bei VLN2, gingen der 911 GT3 Cup und der Cayman GT4 Clubsport im 178 Fahrzeuge umfassenden Feld mit nur einer hundertstel Sekunde Kopf an Kopf an den Start. In einem spannenden Rennen eroberten Smudo, Tom von Löwis und Axel Duffner mit dem Bioelfer und einer schnellsten Runde von 8:47 Minuten den 28. Platz im Gesamtklassement.

Mehr lesen
Bild-20
080518
Pressemeldung - W&S Motorsport kooperiert zukünftig mit Sportwagen Südwest im Porsche Sportscup Deutschland

In wenigen Tagen startet die neue Saison des Porsches Sports Cup Deutschland. Das erste Saisonrennen wird in wenigen Tagen am Hockenheimring stattfinden. Insgesamt umfasst die Saison 2018 sechs Rennwochenende, welche auf fünf bekannten Rennstrecken ausgetragen werden. 

Mehr lesen
Bild-23
070518
Rennbericht 24h 2018

Nachdem Smudo mit seinem DJ-Gig schon vor 210.000 Zuschauern die Startaufstellung gerockt hatte, traten er, Thomas von Löwis und ihr Team „CARE FOR CLIMATE“ im 150 Fahrzeuge umfassenden Starterfeld mit ihren zwei selbst konfigurierten Bioconcept-Cars beim internationalen 24h-Rennen am Nürburgring an.

Mehr lesen
  • Seite 1