Pressemeldung 08.05.2018

Pressemeldung 08.05.2018

8. Mai 2018

W&S Motorsport kooperiert zukünftig mit Sportwagen Südwest im Porsche Sportscup Deutschland.

In wenigen Tagen startet die neue Saison des Porsches Sports Cup Deutschland. Das erste Saisonrennen wird in wenigen Tagen am Hockenheimring stattfinden. Insgesamt umfasst die Saison 2018 sechs Rennwochenende, welche auf fünf bekannten Rennstrecken ausgetragen werden. Dazu zählen unter anderem der Nürburgring sowie die Strecke in Spa-Francorchamps. Mit dabei in diesem Jahr auch das W&S Motorsport Team!

In den unterschiedlichen Fahrzeugklassen gehen vom Porsche Boxster bis zum reinrassigen Porsche Rennfahrzeug 911 GT3 R zahlreiche Porsche Modelle an den Start und sorgen in den einzelnen Wertungsklassen für erstklassige Rennaktion. Der Porsche Sports Cup stellt aufgrund seiner verschiedenen Wertungsklassen, neben dem optimalen Einstieg in den Motorsport mit der Traditionsmarke Porsche, auch für erfahrene Piloten eine große Herausforderung dar.

Durch die Kooperation mit der Sportwagen Südwest GmbH rund um Geschäftsführer Marius Haas, welcher bereits seit rund 20 Jahren Fahrzeuge im Sportscup betreut, kann man direkt auf reichlich Erfahrungen aus der Porsche Rennserie setzen. Die Spezialisten von Sportwagen Südwest können nicht nur auf sehr viel Erfahrung im Bereich Porsche Rennwagen zurückgreifen, zusätzlich besteht ein großes Know-How im Umgang mit Porsche Serienfahrzeugen. Abgerundet wird dies durch die langjährige Erfahrung der W&S Motorsport GmbH rund um die Geschäftsführer Patrick Wagner und Daniel Schellhaas bei Langstreckenrennen auf der legendären Nürburgring Nordschleife. Hier betreut das W&S Motorsport Team in der laufenden Saison einen Porsche Cayman GT4, Porsche Cayman 981 2,7l , und einen Porsche 991 GT3 Cup MJ2018, mit welchen bereits einige Erfolge in den ersten Rennen eingefahren wurden. Durch die über 15 jährige Motorsporterfahrung als Fahrer steht Daniel Schellhaas, welcher unter anderem einige Erfolge bei Langstreckenrennen auf Porsche Fahrzeugen nachweisen kann, den Piloten auch im Bereich Daten- und Videoanalyse sowie Fahrercoaching zur Verfügung stehen. „Wir sind uns sicher, dass wir durch diese Kooperation im Porsche Sports Cup ein interessantes Gesamtpaket für unsere gemeinsamen Piloten anbieten können, des weiteren freuen uns auf das erste Rennwochenende in Hockenheim!“ kommentiert Patrick Wagner die Zusammenarbeit. „Die beiden, im schwäbischen Ofterdingen ansässigen Unternehmen, arbeiten bereits seit dem Jahr 2014 zusammen und sind gerade einmal rund 700m Luftlinie voneinander getrennt. Daher ist eine schnelle Reaktionszeit, Logistik und Service für die gemeinsamen Kunden garantiert.“ fügt Marius Haas zur zukünftigen Kooperation hinzu.

Durch die Kooperation ergibt sich noch eine begrenzte Anzahl an freien Betreuungsplätzen für den Porsche Sportscup Deutschland. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an Marius Haas von der Sportwagen Südwest GmbH.

Kontakdaten:
Marius Haas
info@sportwagen-suedwest.de
Tel.: 07473/9579857

#

Termine Porsche Sportscup Deutschland:

 

  • 19. – 20.05.2018 – Hockenheim, GER
  • 16. – 17.06.2018 – Red Bull Ring, AUT
  • 21. – 22.07.2018 – Nürburgring, GER
  • 11. – 12.08.2018 – Oschersleben, GER
  • 08. – 09.09.2018 – Spa-Francorchamps, BEL
  • 20. – 21.20.2018 – Hockenheim, GER

Bericht: W&S Motorsport / Sportwagen Südwest
Bilder: W&S Motorsport / Sportwagen Südwest