VLN Saisonstart 2019

VLN Saisonstart 2019

1. Januar 2019

Verstärkung im Team CARE FOR CLIMATE®

Endlich ist die silly season vorbei! Ab Samstag geht es wieder rund auf dem Eifelrund. Wir bleiben uns troy und sparen weiterhin 80 % CO2 mit den High-Performance-Ölen unseres Hauptsponsors PURAGLOBE und 20 % CO2 mit unserem E20-Hochleistungskrafststoff von CropEnergies ein. Besonders freuen wir uns über die Früchte, die unsere 13-jährige Pionierarbeit auf dem Gebiet des Biofaser-Leichtbaus trägt: Ein Blick auf das Fahrzeugfeld zeigt – unsere Bioconcept-Cars scheinen nicht nur Porsche zur Entwicklung der Biofaserleichtbauteile für den neuen Porsche Cayman GT4 Clubsport inspiriert zu haben. Gemeinsam mit Porsche und dem Fraunhofer WKI – gefördert durch das BMEL über die FNR – werden wir diese Technologien noch weiter ausreifen.
Zwei neue Partner – ein echter Gewinn für die nachhaltige Mobilität
Neu an Bord begrüßen wir MAHLE. Mit dem Know-how des internationalen Automobilzulieferers können wir die Fahrzeuge in Zukunft optimal auf unsere nachhaltigen Innovationen abstimmen und durch gemeinsame Entwicklungen einen Beitrag für die Mobilität von morgen liefern.
Unser zweiter Neuzugang: Bcomp entwickelt High-Performance-Faserverbundtechnologien, die Kohlefasern im Karosseriebau ersetzen können. Durch ein verbessertes Crashverhalten sorgen sie auch für mehr Sicherheit. Außerdem sparen die Bauteile bis zu 75 % CO2 gegenüber CFK ein.

# Auf dem GT4 wird’s international – Grünes Licht vom DMSB für AT-Permits
Erstmals dürfen wir in der Klasse AT Nachwuchsfahrer für das Nordschleifen-Permit ausbilden. „Das Signal, dass wir durch diese Sondergenehmigung von DBMS, VLN und ADAC bekommen haben, ist im Sinne der Nachhaltigkeit extrem positiv,“ sagt Teamchef Tom von Löwis
„Gerade für die Jungen – die Zukunft des Motorsports – wird das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger und von uns alten Hasen können sie das jetzt quasi von der Pike auf hautnah erleben und erlernen.“ ergänzt Smudo. Porsche Junior, Jaxon Evans, aus Neuseeland und der belgische Nachwuchsfahrer Denis Dupont werden ihr Permit A auf dem Four Motors Cayman GT4 CS machen. Dabei werden Sie von Ihren GT4-Fahrerkollegen, Porsche Senior Instruktor Thomas Kiefer und Porsche Ingenieur Andreas Patzelt, gecoacht.
Die Fahrerbesetzung auf dem Four Motors Porsche 911 GT3 Cup (Klasse AT) und dem W&S Porsche Cayman 981 (Klasse V5) bleibt in der bewährten Konstellation bestehen: Smudo, Thomas von Löwis, Daniel Schellhaas und Axel Duffner (alle GT3) sowie Niklas Steinhaus und Daniel Blickle (V5 Cayman)
Wir sind schon ganz heiß auf die neue Saison und freuen uns, Sie bald am Nürburgring zu begrüßen!

#