Rennserien und voraussichtliche Termine 2020

RCN

  • RCN = Rundstrecken Challenge Nürburgring
  • Einsteigerserie und Vorstufe zur VLN.
  • Maximal 2 Fahrer pro Fahrzeug möglich.
  • Voraussetzung Nat. A Lizenz.
  • Für das Nordschleifenpermit sind drei Veranstaltungen Pflicht.
  • 8 Rennen pro Saison über eine Distanz von ca. 350 km was einer Fahrzeit von ca. 3 Stunden entspricht.
  • Ausgetragen auf der 20,832 km langen Nürburgring Nordschleife.
  • Im Schnitt 150 Fahrzeuge pro Rennen aufgeteilt in drei Startergruppen.
  • Vielfalt an verschiedenen Fahrzeugen und Fahrer.

Renntermine 2020

27.03.2020 – RCN Test- und Einstelltag (Nordschleife + GP-Kurzanbindung)
28.03.2020 – RCN 1 (Nordschleife + GP-Kurzanbindung)
25.04.2020 – RCN 2 (24h-Streckenvariante beim ADAC 24h-Qualifikationsrennen)
21.05.2020 – RCN 3 (Nordschleife beim ADAC TOTAL 24h) –
20.06.2020 – RCN 4 (Nordschleife)
04.07.2020 – RCN 5 (Nordschleife)
02.08.2020 – RCN 6 (3h-Rennen, Spa-Francorchamps)
22.08.2020 – RCN 7 (Nordschleife)
19.09.2020 – RCN 8 (3h Rennen, Nordschleife + GP-Kurs)
10.10.2020 – RCN 9 (Nordschleife)

VLN

  • VLN = Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.
  • Voraussetzung für die kleine Fahrzeugkategorie ist mindestens Nat. A Lizenz + Nordschleifen Permit B
  • Erfolgreichste und älteste Breitensportserie Europas.
  • 9 Rennen pro Saison über eine Distanz von 4- oder 6-Stunden.
  • Ausgetragen auf der 24,443 km langen Kombination aus Nürburgring GP-Strecke und Nordschleife.
  • Im Schnitt 160 Fahrzeuge pro Rennen aufgeteilt in drei Startergruppen.
  • Vielfalt an verschiedenen Fahrzeugen und Fahrer.
  • Profifahrer in werksunterstützen Wagen gegen Amateure in eigen finanzierten Wagen.
  • Fahrer aus über 20 verschiedenen Nationen.

VLN Mediadaten

Renntermine 2020

21.03.2020 – VLN 1

04.04.2020 – VLN 2

18.04.2020 – VLN 3

27.06.2020 – VLN 4

11.07.2020 – VLN 5

01.08.2020 – VLN 6

29.08.2020 – VLN 7 (6h-Rennen)

26.09.2020 – VLN 8

24.10.2020 – VLN 9

ADAC TOTAL 24h Rennen

  • 24-Stunden Rennen für Tourenwagen und Gran-Turismo-Fahrzeuge.
  • Knapp 200 Autos verschiedenster Klassen.
  • Gilt als das „größte Rennen der Welt“.
  • Rund 200.000 Zuschauer.
  • Ausgetragen auf der 25,378 km langen Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Kurs.
  • Über 500 Fahrer vom Weltklassepiolten bis zum Amateur.

24h Rennen Mediadaten

  • TV
    Übertragung TV-Sender 10 national, 273 international                          Übertragungsdauer 62:59:54 national, 917:02:14 international

Renntermine 2020

25. – 26. April 2020 – ADAC Qualifikationsrennen

21. – 24. Mai 2020 – ADAC TOTAL 24h Rennen

  • 6 Veranstaltungen auf 5 berühmten Rennstrecken.
  • 6 Rennserien innerhalb des Sports Cup:
    • Sports Cup Experience
    • PZ-Driver´s Cup (Gleichmäßigkeitsprüfung)
    • PZ-Trophy (Gleichmäßigkeitsprüfung)
    • Sports Cup
    • Super Sports Cup
    • Sports Cup Endurance
  • Je nach Serie werden vom Porsche Boxster bis zum reinrassigen Porsche 911 GT3 R Rennfahrzeug an den Start gehen.
  • Ideale Rennserie für Motorsporteinsteiger wie auch für erfahrene, ehrgeizige Piloten.
  • Rennserie bestehend seit 1994.
  • Weltweit efolgreichste Kunden- und Clubsportserie mit bis zu 1.200 Fahrern pro Saison.

Renntermine 2020

09.05. – 10.05.2020 – Hockenheimring, GER

30.05. – 31.05.2020 – Nürburgring, GER

18.07. – 19.07.2020 – Red Bull Ring, AT

08.08. – 09.08.2020 – Oschersleben, GER

05.09. – 06.09.2020 – Lausitzring, GER

10.10. – 11.10.2020 – Hockenheimring, GER