Archiv

Alle Beiträge zu "News aus 2022"

W&S Motorsport 2022
171122
Fast 60 Rennen in sieben Rennserien und zahlreiche Podiumsplätze: W&S Motorsport zieht erfolgreiche Saisonbilanz 2022

Fast 60 Rennen in sieben Rennserien, drei Meistertitel, elf Siege und insgesamt 28 Podestplätze, über 700 Meisterschaftspunkte nach mehr als 2.700 gefahrenen Rennrunden, die von 30 Fahrern auf 14 Rennstrecken absolviert wurden: die Saisonbilanz von W&S Motorsport ist sehr beeindruckend. 

weiterlesen
stellenanzeige titelbild website
161122
Wir stellen ein: Mechaniker auf Freelancer- / Minijob-Basis für Rennveranstaltungen (m/w/d)

Wir sind auf der Suche nach neuen Teammitgliedern für unser Unternehmen. Bist du gerade auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder möchtest uns bei den Rennwochenenden an der Rennstrecke unterstützen? Dann bist du hier genau richtig!

weiterlesen
AVIA W&S Motorsport #120 Champions PETN
071122
AVIA W&S Motorsport gewinnt die Porsche Endurance Trophy Nürburgring der NLS nach einem spannenden Finale

Mit dem Sieg von Daniel Blickle und David Jahn in der Cup2-Klasse beim letzten Lauf der Nürburgring Langstrecken Serie (NLS) sicherte sich AVIA W&S Motorsport die Porsche Endurance Trophy Nürburgring (PETN) in der Team- und Fahrerwertung mit Daniel Blickle. Außerdem gewann Blickle erneut den Gesamtvizemeister-Titel der NLS-Fahrerwertung. 

weiterlesen
Sieger Finn Zulauf und Lukas Schreier
251022
Finalsieg für AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany auf dem Hockenheimring

AVIA W&S Motorsport feierte einen Sieg und einen weiteren Podiumsplatz beim letzten Rennwochenende der ADAC GT4 Germany auf dem Hockenheimring. Finn Zulauf und Lukas Schreier beendeten das Rennen am Samstag auf dem dritten Platz und konnten mit dem AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #31 nach einem spannenden Lauf am Sonntag den Gesamtsieg erkämpfen. 

weiterlesen
Zieleinlauf #120
251022
AVIA W&S Motorsport übernimmt nach Klassensieg die Tabellenführung der PETN in der NLS

AVIA W&S Motorsport siegte am vergangenen Samstag durch Daniel Blickle und David Jahn im AVIA racing Porsche 911 GT3 Cup 992 #120 und übernahm die Führung in der Porsche Endurance Trophy Nürburgring (PETN). Das Fahrerduo beendete den achten Saisonlauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) auf dem Gesamtrang acht. In der Klasse V5 siegten Niclas Wiedmann, Kevin Rembert und Dirk Biermann mit dem Porsche Cayman #460. 

weiterlesen
Lukas Schreier
201022
Rückkehr zum ADAC GT4 Germany Saisonfinale in Hockenheim: Lukas Schreier wird Teamkollege von Finn Zulauf bei AVIA W&S Motorsport

Lukas Schreier verstärkt AVIA W&S Motorsport bei den beiden finalen Läufen der ADAC GT4 Germany Saison auf dem Hockenheimring und wird an der Seite von Finn Zulauf den AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #31 steuern.

weiterlesen
Porsche 992 GT3 Cup
181022
W&S Motorsport startet in der GT Winter Series 2022/23 und den Endless Summer Test- & Trackdays

Nach einer überaus erfolgreichen Saison in der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), der ADAC GT4 Germany, dem GTC Race sowie dem Am-Titelgewinn in der European GT4 Series gibt es für W&S Motorsport keine Winterpause. Das seit 2010 bestehende Team rund um Patrick Wagner und Daniel Schellhaas wird seine Porscheflotte sowohl in der GT Winter Series 2022/23 als auch bei den Endless Summer Test- & Trackdays einsetzen. 

weiterlesen
AVIA W&S Motorsport #120 auf der Nordschleife
101022
AVIA W&S Motorsport erkämpft erneut Top 10 Ergebnis und zweifaches Podium in der NLS

Das Team rund um Patrick Wagner und Daniel Schellhaas erzielte beim 54. ZEWOTHERM ADAC Barbarossapreis mit dem AVIA Porsche 911 GT3 Cup 992 #120 den siebten Gesamtrang und Platz zwei in der Cup2 der Porsche Endurance Trophy Nürburgring (PETN). Ebenfalls den zweiten Platz in der Klasse V5 feierten die Fahrer des Porsche Cayman #460. 

weiterlesen
W&S Motorsport GTC Hockenheim
031022
Spannendes GTC Race Finale in Hockenheim mit Podium für W&S Motorsport

Im Rahmen des ADAC Racing Weekend fanden die finalen drei Rennen des GTC Race am 1. und 2. Oktober auf dem Hockenheimring statt. Luca Arnold im PARAVAN Porsche 718 Cayman GT4 #7 stieg als Klassendritter am Samstag nach dem GT60 Rennen aufs Podium. 

weiterlesen
W&S Motorsport GT4 European Series Am Champions
031022
W&S Motorsport ist Champion in der Debütsaison in der GT4 European Series

Nach einem aufregenden Wochenende beendet W&S Motorsport die erste Saison in der GT4 European Series mit dem Titelgewinn in der Am-Klasse durch Andrey Solukovtsev und Mikhail Loboda im Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #37. Der Rennstall von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas feierte außerdem den Vizemeister-Titel in der Am-Teamwertung. 

weiterlesen
AVIA W&S Motorsport #31 am Sachsenring
260922
AVIA W&S Motorsport mit Siegchance bei der ADAC GT4 Germany am Sachsenring

Bei der vorletzten Station der ADAC GT4 Germany-Saison 2022 vom 23. bis 25. September am Sachsenring zeigten die Fahrerduos von W&S Motorsport Max Kronberg mit Hendrik Still (#30) sowie Finn Zulauf und Nicolaj Møller Madsen (#31) eine eindrucksvolle Leistung und wurden mit Punkten für vier Top 10-Plätze belohnt.

weiterlesen
Scheerbarth, Jahn, Blickle
120922
W&S Motorsport mit grandiosem Klassensieg und weiterem Klassen-Podium beim 12h Nürburgring

Der sechste Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie wurde erstmals als 12h-Rennen ausgetragen. AVIA W&S Motorsport erkämpfte mit dem Porsche 911 GT3 Cup 992 #120 den Klassensieg und verkürzte den Abstand auf Platz eins in der Cup 2 in der Porsche Endurance Trophy Nürburgring (PETN) auf nur noch 4,5 Punkte. 

weiterlesen
W&S Motorsport Fahrer Still, Kronberg, Loboda, Solukovtsev (von links)
050922
Zwei Mal Pole-Position, zwei Klassensiege und zwei Pro-Am-Podiumsplätze für W&S Motorsport beim Heimspiel auf dem Hockenheimring

Perfektes Wochenende für W&S Motorsport bei der fünften Runde der GT4 European Series in Hockenheim. Das Team aus Ofterdingen fuhr bei seinem Heimspiel in beiden Rennen mit beiden Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport auf das Podium und sammelte wichtige Punkte für die Meisterschaft. Andrey Solukovtsev und Mikhail Loboda (#37) holten dabei zwei Siege in der Am-Klasse und übernahmen die Führung in der Am-Wertung. 

weiterlesen
Nicolaj Moller Madsen und Finn Zulauf
080822
Podium für AVIA W&S Motorsport beim ADAC GT4 Germany Wochenende auf dem Nürburgring

Die Piloten des AVIA Cayman GT4 #31, Nicolaj Møller Madsen und Finn Zulauf, feierten im Samstagsrennen den dritten Platz und holten den ersten und langersehnten Podiumsplatz der Saison. Der junge Deutsche konnte zudem den Sieg in der Junior Trophy einfahren. Am Sonntag sammelte das Duo wichtige Punkte und wurde Achter. Max Kronberg und Hendrik Still im Cayman GT4 #30 fuhren zwei starke Rennen, die schlussendlich leider unbelohnt blieben.

weiterlesen
Luca Arnold
010822
W&S Motorsport-Fahrer Luca Arnold steigt im GTC Race am Nürburgring zwei Mal aufs Podium

Im Rahmen des ADAC Racing Weekend vom 29. bis 31. Juli 2022 auf dem Nürburgring wurden die drei GTC Race Wettbewerbe in der Eifel ausgetragen. W&S Motorsport startete mit dem PARAVAN Porsche 718 Cayman GT4 #7 und Luca Arnold am Steuer. Der schnelle Nachwuchspilot schaffte zwei Mal den Sprung aufs Podium.

weiterlesen
  • Seite 1