Blickle, Scheerbarth, Kronberg Podium NLS 8 2021

News

Alle Beiträge zu "ADAC GT4 Germany"

W&S Motorsport 2022
171122
Fast 60 Rennen in sieben Rennserien und zahlreiche Podiumsplätze: W&S Motorsport zieht erfolgreiche Saisonbilanz 2022

Fast 60 Rennen in sieben Rennserien, drei Meistertitel, elf Siege und insgesamt 28 Podestplätze, über 700 Meisterschaftspunkte nach mehr als 2.700 gefahrenen Rennrunden, die von 30 Fahrern auf 14 Rennstrecken absolviert wurden: die Saisonbilanz von W&S Motorsport ist sehr beeindruckend. 

weiterlesen
Sieger Finn Zulauf und Lukas Schreier
251022
Finalsieg für AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany auf dem Hockenheimring

AVIA W&S Motorsport feierte einen Sieg und einen weiteren Podiumsplatz beim letzten Rennwochenende der ADAC GT4 Germany auf dem Hockenheimring. Finn Zulauf und Lukas Schreier beendeten das Rennen am Samstag auf dem dritten Platz und konnten mit dem AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #31 nach einem spannenden Lauf am Sonntag den Gesamtsieg erkämpfen. 

weiterlesen
Lukas Schreier
201022
Rückkehr zum ADAC GT4 Germany Saisonfinale in Hockenheim: Lukas Schreier wird Teamkollege von Finn Zulauf bei AVIA W&S Motorsport

Lukas Schreier verstärkt AVIA W&S Motorsport bei den beiden finalen Läufen der ADAC GT4 Germany Saison auf dem Hockenheimring und wird an der Seite von Finn Zulauf den AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #31 steuern.

weiterlesen
Porsche 992 GT3 Cup
181022
W&S Motorsport startet in der GT Winter Series 2022/23 und den Endless Summer Test- & Trackdays

Nach einer überaus erfolgreichen Saison in der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), der ADAC GT4 Germany, dem GTC Race sowie dem Am-Titelgewinn in der European GT4 Series gibt es für W&S Motorsport keine Winterpause. Das seit 2010 bestehende Team rund um Patrick Wagner und Daniel Schellhaas wird seine Porscheflotte sowohl in der GT Winter Series 2022/23 als auch bei den Endless Summer Test- & Trackdays einsetzen. 

weiterlesen
AVIA W&S Motorsport #31 am Sachsenring
260922
AVIA W&S Motorsport mit Siegchance bei der ADAC GT4 Germany am Sachsenring

Bei der vorletzten Station der ADAC GT4 Germany-Saison 2022 vom 23. bis 25. September am Sachsenring zeigten die Fahrerduos von W&S Motorsport Max Kronberg mit Hendrik Still (#30) sowie Finn Zulauf und Nicolaj Møller Madsen (#31) eine eindrucksvolle Leistung und wurden mit Punkten für vier Top 10-Plätze belohnt.

weiterlesen
Nicolaj Moller Madsen und Finn Zulauf
080822
Podium für AVIA W&S Motorsport beim ADAC GT4 Germany Wochenende auf dem Nürburgring

Die Piloten des AVIA Cayman GT4 #31, Nicolaj Møller Madsen und Finn Zulauf, feierten im Samstagsrennen den dritten Platz und holten den ersten und langersehnten Podiumsplatz der Saison. Der junge Deutsche konnte zudem den Sieg in der Junior Trophy einfahren. Am Sonntag sammelte das Duo wichtige Punkte und wurde Achter. Max Kronberg und Hendrik Still im Cayman GT4 #30 fuhren zwei starke Rennen, die schlussendlich leider unbelohnt blieben.

weiterlesen
W&S Motorsport Cayman GT4 Zandvoort 2022
270622
W&S Motorsport punktet beim ADAC GT4 Germany Wochenende in Zandvoort

W&S Motorsport startete mit zwei Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport und sammelte wichtige Punkte in Zandvoort. Am Samstag schlossen beide Pilotenduos Kronberg/Still und Møller Madsen/Zulauf auf den starken Plätzen vier und fünf ein turbulentes Rennen erfolgreich ab.

weiterlesen
Finn Zulauf auf dem Junior Class Podium am Red Bull Ring
230522
Schwieriges Wochenende für W&S Motorsport auf dem Red Bull Ring

Nach den Rennen 3 und 4 der ADAC GT4 Germany am 21. und 22. Mai 2022 auf den Red Bull Ring in Spielberg reiste W&S Motorsport mit den drei Porsche Cayman GT4 mit magerer Punkteausbeute ab. 

weiterlesen
GTM122_042408383307904LS_LS
250422
Podium und Pech für W&S Motorsport beim ADAC GT4 Germany Saisonauftakt in Oschersleben

Beim Saisonauftakt der ADAC GT4 Germany in Oschersleben erlebte W&S Motorsport ein Wochenende mit Höhen und Tiefen.

weiterlesen
AVIA W&S Motorsport #120 und #960
230322
Saisonvorbereitungen von W&S Motorsport mit über 10.000 Testkilometern abgeschlossen

An insgesamt zehn Tagen wurden 1.693 Runden oder umgerechnet 10.423 Kilometer auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich, dem Hockenheimring und auf dem Nürburgring absolviert.

weiterlesen
Leon Wassertheurer (li.) und Leo Pichler (re.)
160322
W&S Motorsport startet mit drittem Cayman GT4 und zwei schnellen Youngstern in der ADAC GT4 Germany

W&S Motorsport baut das Engagement in der ADAC GT4 Germany weiter aus und setzt in der neuen Saison ein drittes Fahrzeug ein. Der Porsche 718 Cayman GT4 MR des Teams wird von den jungen Talenten Leo Pichler (20/AUT) und Leon Wassertheurer (19/Stuttgart) pilotiert.

weiterlesen
W&S Motorsport 2022-1
150222
Nationaler und internationaler GT4 Einsatz von Still und Kronberg mit W&S Motorsport

W&S Motorsport geht mit Max Kronberg und Hendrik Still auf nationaler und internationaler GT4 Bühne an den Start. Das deutsche Fahrerduo wird einen neuen Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport pilotieren.

weiterlesen
WS Motorsport-AVIA_GT4 Germany_2022_5
030222
W&S Motorsport und AVIA racing treten gemeinsam in der ADAC GT4 Germany an

W&S Motorsport und der Tankstellenbetreiber und Energiehändler AVIA aus München gehen gemeinsam als AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany an den Start. Nicolaj Møller Madsen (28/DEN) wird den Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport im AVIA racing Design pilotieren.

weiterlesen
Siegerteam in der NLS 2021
120122
24 Podestplätze bei 26 Rennen als beste Bilanz in der Teamgeschichte von W&S Motorsport

Das Rennteam von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas aus dem schwäbischen Ofterdingen kann für 2021 die beste Erfolgsbilanz in der 10-jährigen Teamgeschichte vorweisen.

weiterlesen
MIB_9181
081121
GT4 Germany: Zwei Mal Podium am Nürburgring für die Space Drive Piloten von W&S Motorsport

Die finalen zwei Läufe der ADAC GT4 Germany wurden am 6. und 7. November auf dem Nürburgring ausgetragen.

weiterlesen
  • Seite 1